über uns

Herzlich willkommen bei Pommesglück! Auf diesen Seiten erfahren Sie, was wir machen, wie es zur Idee zu „Pommesglück“ kam, und Sie finden Antworten auf viele Fragen, die oft an uns gerichtet werden.

DAS KONZEPT

Pommesglück steht für einfach gute Pommes frites! Unsere Pommes zeichnen sich durch hervorragenden Geschmack, durch Frische und durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Im Unterschied zu den relativ dünnen Pommes frites der meisten Anbieter erhalten Sie bei Pommesglück dickere Pommes. Wir verwenden keine Tiefkühlprodukte. Unsere Pommes frites werden mehrmals in der Woche frisch und gekühlt angeliefert.

Unsere Portionen sind groß! Deutlich größer als bei den bekannten Fast-Food-Ketten und auch größer als bei den meisten anderen Pommes-Läden.

Wir konzentrieren uns voll und ganz auf Pommes frites. Deshalb können Sie sicher sein, dass Ihre Portion auch in Stoßzeiten frisch und zügig zubereitet wird. Unsere große Auswahl an Saucen bietet Ihnen die Möglichkeit, sich Ihre ganz individuelle Pommes-Kreation zusammen zu stellen.

Das Pommesglück-Konzept ist angelehnt an die in den Niederlanden sehr stark verbreiteten „Friteshuises“ beziehungsweise an die „Frituuren“ in Belgien. Dort werden ebenfalls die relativ dicken Pommes frites in großen Portionen verkauft, verbunden mit einer großen Auswahl an leckeren Saucen.

DIE STORY

Im Herbst 2011 entstand die Idee zu „Pommesglück“.

Wie kam es dazu? Wir sind selbst leidenschaftliche Pommes-Liebhaber und haben uns gefragt, warum es eigentlich nur relativ wenige wirklich gute Pommes-Läden in Deutschland gibt.

Dabei gibt es Pommes fast überall – aber mit erheblichen Unterschieden. Zu fettig, nicht kross genug, nicht frisch genug – und selbst wenn es in Fast-Food-Restaurants mal gute Pommes gab, dann dienten sie häufig nur in kleinen Portionen als Beilage für einen Burger oder andere Gerichte.

Wir machten uns auf die Suche nach wirklich guten Pommes! In Holland und Belgien gibt es fast überall sehr gute Pommes-Läden. Insbesondere in Amsterdam und in Brüssel haben wir uns durch die Angebote probiert, und in vielen deutschen Städten ebenfalls. Wo schmecken die Pommes besonders gut und woran liegt es? Welche Saucen sind extrem lecker und passen besonders gut zu Pommes?

Wir hatten von Beginn an festgelegt, dass wir keine Tiefkühlware verwenden wollten, sondern frische, lediglich gekühlte Pommes. Nachdem wir zahlreiche Pommes-Sorten getestet hatten, fanden wir die unserer Meinung nach leckersten Pommes. Sie bestehen nur aus Kartoffeln und Pflanzenöl (durch den Frittierprozess), werden außen knusprig und sind innen weich.

Es fehlte noch die Saucen-Auswahl. Die erste Lektion war: Mayo ist nicht gleich Mayo! Wir wollten es gründlich angehen und starteten mit Freunden eine Reihe von Blindverkostungen. Unter anderem bestellten wir über 30 Sorten Mayonnaise aus Holland, Belgien und Deutschland, und unsere Tester mussten den Geschmack der einzelnen Sorten bewerten, ohne zu wissen, welche Sorte sie gerade probierten. Nur sehr wenige Mayonnaise-Sorten schmeckten wirklich allen. Wir wählten die Sorte aus, die durchgehend die besten Bewertungen erhalten hatte, und diese Sorte bieten wir bis heute an.

Bei dem Frittierprozess wählten wir statt des in Belgien üblichen Rinderfetts lieber ein reines Pflanzenöl, vor allem damit die Pommes auch von Kunden gegessen werden können, die sich vegan ernähren. Wir verwenden ein sehr hochwertiges, geschmacksneutrales Rapsöl.

Nachdem unser Konzept so weit stand, machten wir uns auf die Suche nach einer geeigneten Ladenfläche. In der Innenstadt von Hannover wurden wir fündig. Hier eröffnete die erste Pommesglück-Filiale am 1. Dezember 2012.

Im Oktober 2014 schrieb das Magazin „PRINZ“, dass Pommesglück die besten Pommes in Hannover verkauft!

Dieses Lob und die Rückmeldungen von Ihnen sind uns ein Ansporn für unsere Arbeit. Das gilt auch für weitere Filialen, die wir in den kommenden Jahren in anderen Städten eröffnen wollen. Wir möchten stets ein so gutes Produkt anbieten, dass wir als „die“ Anlaufstelle für Pommes frites in der jeweiligen Stadt wahrgenommen werden.

DER NAME

„Pommesglück“ ist natürlich ein Kunstwort. Mit dem Wort „Pommes“ wird auf unser Hauptprodukt verwiesen, und mit dem Wort „Glück“ ist ergänzend ein positiv besetztes Wort enthalten. Im Ergebnis ein Name, der einprägsam ist und bei dem man sofort an leckere Pommes denkt!

Die Verwendung des Wortes „Glück“ ist leicht humorvoll angelehnt an die Tatsache, dass der Genuss von Pommes frites die Bildung von Serotonin fördert, und Serotonin auf Grund seiner Wirkung auf die Stimmungslage oft als „Glückshormon“ bezeichnet wird.

Für uns gilt auf jeden Fall: Pommes frites machen glücklich!


Pressestimmen

FAQ

Filialen

Eine Übersicht unserer Filialen finden Sie hier.

Eine Übersicht über unsere Filialen mit den jeweiligen Öffnungszeiten finden Sie hier.

Menü

Fast. Die "Aktions-Sauce" kann sich von Filiale zu Filiale unterscheiden. Auch kann es sein, dass in einer Filiale gerade gar keine Aktions-Sauce angeboten wird. Davon abgesehen hat bislang jede Filiale das exakt gleiche Speisen- und Getränkeangebot.

Wir haben in jeder Filiale neben der Kasse die drei Tütengrößen "klein", "mittel" und "groß" mit Pommes gefüllt stehen (keine echten Pommes, sondern Lebensmittelimitate). So können Sie vor Ihrer Bestellung genau sehen, wie groß die Tüte ist, die Sie bestellen.

Die Pommes werden aus Kartoffeln geschnitten und in Pflanzenöl frittiert. Entsprechend bestehen sie aus Kartoffeln und Pflanzenöl - mehr ist nicht drin. Und mehr gehört auch nicht rein.

Nein. Die Kartoffeln werden bereits bei unserem Lieferanten geschnitten und dann an uns geliefert. Wir haben uns für diese Lösung entschieden, weil es qualitativ und geschmacklich irrelevant ist, ob die Kartoffeln in einer großen Maschine beim Lieferanten oder per Hand in der Filiale geschnitten werden. Entscheidend für die Qualität sind die Kartoffelsorte und der Frittierprozess. Da unsere Filialen sehr klein sind, wäre ein Schneiden der Kartoffeln in der Filiale auch kaum möglich.

Nein. Unsere Pommes werden bei unserem Lieferanten aus ganzen Kartoffeln geschnitten.

Das ist selbstverständlich möglich.

Wenn Ihre Pommes nicht gesalzen werden sollen, sagen Sie dies bei Ihrer Bestellung bitte einfach unserem Mitarbeiter an der Kasse.

Das ist selbstverständlich möglich.

Wir haben folgende Vorgehensweise: Wenn ein Kunde keine Sauce zu seinen Pommes bestellt, fragen wir ihn automatisch, ob er vielleicht Paprikagewürz möchte.

Die Kunden, die Sauce bestellen, fragen wir nicht von uns aus, aber selbstverständlich kann jeder Kunde auch Paprikagewürz bekommen. Sagen Sie bei Ihrer Bestellung bitte einfach unserem Mitarbeiter an der Kasse Bescheid.

Paprikagewürz ist selbstverständlich kostenlos.

Nein. Bei keinem der von uns verwendeten Lebensmittel handelt es sich um Tiefkühlprodukte. (Wir haben in unseren Filialen auch keine Tiefkühlgeräte, können also nachträglich auch nicht mehr auf dumme Gedanken kommen).

Wir frittieren in reinem Pflanzenöl. Genauer: Rapsöl.

Selbstverständlich. Sprechen Sie einfach unseren Mitarbeiter an der Kasse an und sagen Sie ihm, welche Saucen Sie gerne probieren möchten. Wenn Sie unserem Mitarbeiter einen Hinweis geben, was in etwa Ihre geschmacklichen Vorlieben sind ("scharf", "süß", "ohne Knoblauch", usw.) kann er Ihnen bei Ihrer Saucenwahl noch bessere Tipps geben.

Kein Problem.

Wir haben folgende Vorgehensweise: Wenn ein Kunde eine große Portion mit Sauce bestellt, fragen wir ihn automatisch, ob er vielleicht schon etwas Sauce in der Mitte der Tüte haben möchte (wir nennen das: "auf halber Höhe").

Die Kunden, die eine kleine oder eine mittlere Portion mit Sauce bestellen, fragen wir nicht von uns aus, aber selbstverständlich kann jeder Kunde auch Sauce in die Mitte bekommen. Sagen Sie bei Ihrer Bestellung bitte einfach unserem Mitarbeiter an der Kasse Bescheid.

Ob man Sauce nur oben auf die Pommes haben möchte oder auch schon in die Mitte, macht preislich keinen Unterschied: Sauce in die Mitte zu bekommen kostet nichts extra.

Ja. Man kann die Sauce portionsweise in kleinen Plastikdöschen bei uns kaufen, auch ohne Pommes. Aber das ist auf einige Portionen Sauce begrenzt. Vereinfacht gesagt: Man kann die Saucen nicht literweise bei uns kaufen.

Ja. Sagen Sie bei Ihrer Bestellung bitte einfach unserem Mitarbeiter Bescheid, dass Sie das Getränk Ihrer Wahl gerne ungekühlt haben möchten.

Ja. Sagen Sie bei Ihrer Bestellung bitte einfach unserem Mitarbeiter Bescheid, dass Sie einen Strohhalm haben möchten.

Selbstverständlich. Wir packen die Pommes dafür in eine Schale und die Saucen getrennt von den Pommes in kleine, verschließbare Plastikdöschen. Servietten und Gabeln werden natürlich dazugelegt, und dann erhalten Sie alles in einer Tüte zum Mitnehmen.

Fast alles. Unsere Produkte sind fast alle vegetarisch. Die Sauce "Sour Cream" enthält Speisegelatine und ist deshalb nicht vegetarisch, alle anderen Produkte sind vegetarisch.

Auf unserem Menüboard haben wir alle Speisen gekennzeichnet, die vegan sind: Das sind die Pommes sowie die drei Sorten Ketchup, die es bei uns gibt, und natürlich die rohen Zwiebelstückchen.

Wir haben für alle von uns verkauften Speisen eine Auflistung der enthaltenen Allergene zusammengestellt. Sie finden die Liste in der Rubrik "Menü". Und selbstverständlich sind diese Informationen auch vor Ort in jeder Filiale verfügbar. Bitte sprechen Sie unsere Mitarbeiter darauf an.

BONUSKARTE, GESCHENKGUTSCHEINE, PREISE

Die Bonuskarte ist in jeder Filiale erhältlich. Sprechen Sie bitte einfach unseren Mitarbeiter an der Kasse darauf an, er gibt Ihnen umgehend eine Bonuskarte.

Ja. Wir haben die Bonuskarte in mehreren Auflagen gedruckt, und jede Auflage ist mit einem unterschiedlichen Ablaufdatum versehen. Die erste Karte hatte beispielsweise das Ablaufdatum "31.12.2013", aber die Karte wird jetzt immer noch akzeptiert. Es kann sein, dass wir die alten Karten irgendwann mal auslaufen lassen, aber gegenwärtig ist das nicht geplant.

Ja - seit August 2016 gibt es in allen Filialen Gutscheine mit den Werten 5,00 EUR / 10,00 EUR / 20,00 EUR zu kaufen. Die Gutscheine können selbstverständlich auch in allen Filialen eingelöst werden.

Das ist leider nicht möglich. In unseren Filialen kann nur bar bezahlt werden.

Die Preise können sich von Filiale zu Filiale geringfügig unterscheiden. Das liegt insbesondere daran, dass die Mieten für unsere Filialen von Stadt zu Stadt unterschiedlich sind.

JOBS

Unsere Stellenangebote finden Sie hier. Dort finden Sie zu jeder offenen Stelle auch eine Stellenbeschreibung. Und Sie können sich sofort online auf die von Ihnen ausgewählten Stellen bewerben.

In unseren Filialen arbeiten Filialleiter und Verkäufer. Zudem sind unterschiedliche Vertragsverhältnisse möglich, das heißt Vollzeit, Teilzeit und Minijobs.

FEEDBACK, KONTAKT

Bitte wenden Sie sich in diesem Fall unbedingt an unsere Mitarbeiter in der Filiale, Sie erhalten dann selbstverständlich sofort eine neue Portion.

Eine solche Situation sollte natürlich gar nicht erst eintreten! Aber ganz ausschließen lässt es sich leider nicht. Es kann vorkommen, dass zuviel Salz auf die Pommes gelangt, dass die Sauce über den Tütenrand läuft und der Mitarbeiter es nicht merkt, oder vergleichbare Dinge. Jeder dieser Fälle ist uns unangenehm. Darum gilt selbstverständlich: WENN es passiert, sollen unsere Kunden keinen Schaden dadurch haben, und es gibt die gleiche Portion umgehend noch einmal neu für Sie.

Schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@pommesglueck.de. Wir garantieren Ihnen, dass wir sowohl positive als auch negative Kritik sehr ernst nehmen und bei negativer Kritik sofort nach einer Lösung suchen werden. Wir beantworten die E-Mails kurzfristig.

Nein. Wir bauen und betreiben unsere Filialen ausschließlich in Eigenbetrieb.

Wir freuen uns über Ihre Angebote! Schreiben Sie bitte eine E-Mail an immobilien@pommesglueck.de. Wir nehmen dann umgehend Kontakt mit Ihnen auf.

Bitte berücksichtigen Sie dabei: Wir suchen Ladenflächen ausschließlich in hochfrequentierten 1a-Lagen (Fußgängerzonen in Städten ab 100.000 Einwohner; Bahnhöfe; Shopping-Center). Wir suchen keine Flächen in B-Lagen, Seitenstraßen etc. Auf diese Lagen ist unser Konzept nicht ausgelegt.

Geeignete Ladenflächen beginnen bereits ab einer Größe von ca. 10 m2, wenn ergänzend Lagerfläche verfügbar ist.

Obwohl wir eine sehr kleine Firma sind, erhalten wir erstaunlich viele Anrufe dieser Art, darum haben wir die Frage hier aufgenommen…nein, das ist für uns leider nicht von Interesse.

Ihre Frage ist nicht dabei? Schicken Sie uns Ihre Frage: info@pommesglueck.de